Auf dieser Seite findet ihr Reviews zu Büchern, die sich mit dem Thema Retro-Games auseinandersetzen.
Falls du für Kultpower.de ein Buch "reviewen" möchtest, schreibe eine Mail an mich.

Retro-Bücher mit Review-Text von Kultpower.de:
Harald Horchler (Hrsg.):
Starkiller - Die Geißel der Galaxis, Band 2


Review ansehen oder

Jetzt bei Amazon kaufen
Harald Horchler (Hrsg.):
64er Longplays

Spiele-Klassiker für den C64 komplett durchgespielt

Review ansehen oder

Jetzt bei Amazon kaufen
Harald Horchler (Hrsg.):
Starkiller - Die Geißel der Galaxis


Review ansehen oder

Jetzt bei Amazon kaufen
Winni Forster:
Gameplan - Spielkonsolen und Heimcomputer

256 Geräte von 1972 - 2005

Review der zweiten Auflage (2005) ansehen
Review der ersten Auflage (2002)


Jetzt bei Amazon kaufen
Winnie Forster, Stephan Freundorfer:
Joysticks

Eine illustrierte Geschichte der Game-Controller 1972-2004

Review ansehen oder
Jetzt bei Amazon kaufen
Jörg und Kerstin Allner:
Computer Classics

Die Highlights aus 30 Jahren Homecomputer

Review ansehen oder
Jetzt bei Amazon kaufen
Christian Wirsig:
Das große Lexikon der Computerspiele

Spiele, Firmen, Technik, Macher. Von "Archon" bis "Zork" und von "Activision" bis "Zipper Interactive"

Review ansehen oder
Jetzt bei Amazon kaufen


Retro-Bücher ohne Review-Text
Harald Horchler (Hrsg.):
Schöpfer neuer Welten

Arbeit, Visionen und Projekte der Macher legendärer Computerspielklassiker

Detailseite mit großem Cover ansehen oder
Jetzt bei Amazon kaufen
Rusel DeMaria, Johnny Lee Wilson McGraw-Hill:
High Score

2nd edition

Detailseite mit großem Cover ansehen oder

Jetzt bei Amazon kaufen

Heinrich Lenhardt, Michael Hengst, Volker Weitz, Boris Schneider:
PC-Spiele 92

100 aktuelle Spiele im Test, mit Tips und Tricks

Detailseite mit großem Cover ansehen oder

Jetzt bei Amazon kaufen

Gerd Frey:
Spiele mit dem Computer - SciFi, Fantasy, Rollenspiele & Co

Ein Reiseführer

Detailseite mit großem Cover ansehen oder
Jetzt bei Amazon kaufen



Forum zu dieser Seite:                                                 Eintrag erstellen
[ 01.02.2005 - 06:58 Anonymous]      Zitieren
 Ich weiß zwar nicht warum, aber solche Bücher machen im stockbesoffenen Zustand einfach mehr Spaß. Prost!
[ 18.01.2005 - 07:40 gene]   (webmaster)      Zitieren
 
quote:
Original-Text von Vedek SVE:
@Gene:
Hast du die neue Ausgabe von Winnie Forsters Buch schon? Lohnt sich der Zweiterwerb?

Wenn ich sie habe, wird man das hier wohl merken
Kommt hoffentlich bald an!
[ 18.01.2005 - 04:11 Vedek SVE]      Zitieren
 Gut dass hier über die Bücher diskutiert wird, naja!

@Gene:

Hast du die neue Ausgabe von Winnie Forsters Buch schon? Lohnt sich der Zweiterwerb?
[ 01.12.2004 - 02:46 Anonymous]      Zitieren
 Future Cop LAPD läuft einwandfrei unter XP bei mir. Zum Install. einfach Verknüpfung der Setup.exe (von der CDROM) auf den Desktop und dann rechtsklick drauf >Eigenschaften und auf Win95 / 98 faken, dann setup ausführen und installieren. Warhammer kenn ich nicht.
Und für künftige Installproblemlösungen empfehle ich dir und allen :

[b] http://www.ntcompatible.com/ [/b]
[ 24.10.2004 - 19:54 Anonymous]      Zitieren
 hi leute,
ich weiss ihr seit noch weiter hinten als ich, aber kann mir einer sagen wie man win95 games wie LAPD future Cop oder Final Liberation: WarHammer 40k auf winXP zum laufen bekommt???
[ 23.07.2004 - 12:30 Anonymous]      Zitieren
 Hi. Ich suche den Titel eines Buches (Markt&Technik Verlag) über den C64. Das geile war, der Redakteur hatte keine Ahnung vom C64 und das Buch begann mit dem Kauf selbigens. Im Laufe des Buches lernte man zusammen mit dem Redakteur wie der C64 funktionierte. Über Anschalten, Einstöpseln, Saubermachen, Spielen, bis hin zu Programmieren wurde alles sehr schön anschaulich beschrieben und erklärt. Dann war da noch eine Diskette dabei mit den Listings und einer 2 Level Version von GianaSisters. Kann mir da jemand helfen, wie das hieß?
K
[ 21.02.2004 - 01:59 Anonymous]      Zitieren
 Amazon HAT jetzt ein Titelbild von "64". Das nur nebenbei
[ 11.02.2004 - 21:42 Anonymous]      Zitieren
 auf www.achtbit.de werden jede menge dieser bücher vorgestellt!
[ 21.01.2004 - 21:21 Anonymous]      Zitieren
 Der Erste Commodore-64-Roman ist gerade dabei, zu erscheinen.
Noch so neu, dass Amazon noch nicht mal ein Titelbild hat...

Autor: Player One
Titel: 64
ISBN: 3833402156
Info: http://people.freenet.de/captainnutcase/

Viel Spass!


[ 16.01.2004 - 10:12 Eprom]      Zitieren
 Wie kann man den in einem Buch den Amiga vergessen ?! :O
[ 12.01.2004 - 10:16 Anonymous]      Zitieren
 Wo bleibt "Wir waren Space Invaders"?
[ 03.11.2003 - 11:11 Anonymous]      Zitieren
 S gibt da noch das Buch "Computer" vom Taschen-Verlag (die ihre Bücher seitlich drucken). Es geht weitesgehend chronoligisch vor, hat ganz nette Bilder. Spiele werden sehr oberflächlich abgehandelt, und der Amiga wird ganz überflogen (C64 wird auch nur kurz erwähnt). Aber gut. Würde das (Silber)cover wohl Scannen, wenn bedarf ist. Aber es geht hier wohl nur um Games...
[ 24.09.2003 - 08:38 Anonymous]      Zitieren
 Das Gameplan-Buch von Winnie Foerster kann ich jedem Fan und Nostalgiker wärmstens empfehlen. War erst wegen der Seitenzahl etwas enttäuscht, aber der Inhalt ist dafür extra Klasse!!
[ 22.08.2003 - 22:04 TerokNor]      Zitieren
 Ich hab die Sendung natürlich auch verpasst, schade.
Aber dann habe ich danach mal wieder einen Blick auf gameplan.de geworfen und was steht da?
Teil 2 folgt bald, diesmal über Joysticks, - pads und andere Eingabegeräte. Sieht schon mal sehr interessant aus.
[ 21.08.2003 - 21:42 gene]   (webmaster)      Zitieren
 >Winnie Foerster war gerade bei VIVA !!!

Witzig!
Hat das jemand aufgenommen? Wird anscheinend nicht wiederholt...
[ 21.08.2003 - 16:39 Anonymous]      Zitieren
 Winnie Foerster war gerade bei VIVA !!!
[ 11.08.2003 - 13:45 thwidra]      Zitieren
 Das Buch kenne ich auch, empfand es aber als nicht so gut. Es ist nur recht dünn und es werden auch nur sehr wenige Spiele abgehandelt.
[ 11.08.2003 - 09:45 Tobi]      Zitieren
 Es sollte hier auch noch ein Review von "Wir waren Space Invaders" geben, finde es ein absoluter Pflichttitel für "oldschool player".
[ 10.08.2003 - 13:59 thwidra]      Zitieren
 "Ultimate History of Video Games" heißt das Buch natürlich.
[ 10.08.2003 - 13:57 thwidra]      Zitieren
 Sehr schön, das Review zum Computerspielelexikon. Ich kann dir noch "The Ultimative Hostory of Video Games" von Steve L. Kent empfehlen. Ist zwar auf englisch und schon ein paar Jahre alt, dürfte aber das Standardwerk für die amerikanische und japanische Branche sein.

Forumsbeitrag erstellen:
 
Du bist nicht als Benutzer eingeloggt. Um auf Kultpower.de Kommentare zu schreiben, muss man sich auf dieser Seite als Benutzer registrieren und dann einloggen. (Warum? Hier gibt es Infos)